Cornelia Mögel

1964  wurde ich in München geboren und bin Mutter
von zwei erwachsenen Kindern. 

Nach der Ausbildung zur Krankenschwester an der Kreisklinik Ebersberg arbeite ich seit 1987 am Klinikum München Neuperlach im interdisziplinären Notfallzentrum.
Seit der Geburt der Kinder ist mein Interesse für die Pflanzenheilkunde geweckt. Ergänzend zu ärztlich verordneter Therapie oder zur Vorbeugung von Krankheiten überzeugen mich die Kräfte der Natur, denn sie haben uns schon oft wertvolle Hilfe geleistet.

In unserer Klinik nutzen wir seit mehr als 20 Jahren mit großem Erfolg die Heilwirkung ätherischer und fetter Öle. Die Kunst der lebendigen Aromakunde ist es, den Menschen mit seinen eigentlichen Bedürfnissen wahrzunehmen und durch angenehme Düfte eine positive Wirkung auf Wohlbefinden, Gesundheit und Lebensqualität zu erzielen.    

So kann Körper, Geist und Seele wieder in Einklang gebracht werden.


Immer der Nase nach folgte ich berufsbegleitend einer Reihe von Seminaren und Veranstaltungen, um mein Wissen über Pflanzen, Öle und Anwendungsmöglichkeiten zu vertiefen.

Bei Forum Essenzia in München, einem Verein für Förderung, Schutz und Verbreitung der Aromatherapie, Aromapflege und Aromakultur, legte ich 2003 die Prüfung zur Aromachologin ab.  Neben meiner Tätigkeit als Krankenschwester und Heilpraktikerin unterrichte ich an Kliniken und Pflegeeinrichtungen, die Aromapflege einführen möchten sowie an Ausbildungszentren für Interessierte, Pflegekräfte und Therapeuten.